Meine Vita


Über mich

Mein Name ist Sebastian Werner, geboren am 07.08.1989.
Trotz meines Alters bin ich mittlerweile schon seit 20 Jahren im Sport aktiv. Davon allein 10 Jahre im Leistungssport Schwimmen und weitere 10 Jahre im Krafttraining.
Angefangen als Nachmittagsaktivität im damaligen Schulhort, begleitete mich das professionelle Schwimmen (später im Verein am Olympiastützpunkt Sportforum Berlin) für 10 Jahre bis zu meinem 15. Lebensjahr. Im gleichen Alter wechselte ich durch den Eintritt in ein Fitnessstudio zum klassischen Fitnesssport.

Bereits zu diesem Zeitpunkt sammelte ich unzählige Stunden Erfahrungen im eigenen Training, die ich schon während meiner Abiturzeit professionalisierte. Ich begann damit, erste Trainerlizenzen für verschiedene Gruppenkurse zu erwerben und wandte diese gezielt in immer mehr und verschiedenen Kursformaten in bis zu 5 Fitnessstudios wöchentlich an.

Seitdem sind schon wieder 6 Jahre vergangen. Durch weitere Hospitationen, Qualifikationen und dem Abschluss des Bachelor of Arts in Fitnessökonomie vertiefte ich mein Wissen.
In meiner Sportlerkarriere erfuhr ich den letzten großen Wandel durch das Thema funktionelles Training, vor allem durch „CrossFit“ im Jahre 2012. Insbesondere die letzten vergangenen 3 Jahre prägten mich wie kaum welche zuvor. Das kontinuierliche Aneignen und weitere Verdichten von Wissen sind für mich feste Bestandteile sowohl meines privaten als auch beruflichen Werdegangs.

Daher wagte ich 2015 den nächsten Karriereschritt und machte mich komplett selbständig als Fitness Professional, mit täglich wechselnden Angeboten und Herausforderungen. Diese zu bewältigen, trotz zugegebenermaßen oft langer und stressiger Tage, bereitet mir nach wie vor größte Freude und bestätigt mich in meiner Passion.

Meine Motivation

Wissen, Wollen und Können sind die 3 Säulen des Erfolgs!
Als Klient wünschen Sie sich einen Personal Trainer, der Ihr(e) Problem(e) genauso ernst nimmt wie Sie selbst. Es ist mir wichtig, dass Sie spüren, dass ich hochmotiviert bin und ein ehrliches Interesse an Ihnen habe.

Personal Training ist eine Art Beziehung, in der auch die Chemie miteinander stimmen sollte. Sie kann ein sehr freundschaftliches Verhältnis annehmen oder sich auch nur auf den geschäftlichen Kontakt beschränken. Wie auch immer Sie es bevorzugen, ich stelle es Ihnen frei zu wählen und möchte Ihnen gerne meine Motivationsfaktoren mitteilen, warum ich diesen Beruf ausübe:

  • Nachhaltigkeit
  • Selbstverwirklichung
  • Berufung
  • Interessante Fortbildungen
  • Spannendes Leben
  • Wissen vermitteln
  • Mit Menschen arbeiten
  • Kontakt zu interessanten Menschen
  • Beraten und begleiten
  • Anerkennung

Mein Engagement in diesem Beruf ist hoch, Sie entscheiden, ob Sie mich als Ihren Personal Trainer auswählen. Umso mehr freut es mich, wenn die Loyalität einiger Kunden über Jahre hinweg besteht.
Oft werde ich in der Rolle des Problemlösers wahrgenommen, ich sehe mich aber auch als:

  • Fitnesstrainer
  • Gesprächspartner
  • Sportler
  • Zuhörer
  • Berater
  • Organisator
  • Vertrauter
  • Feedbackgeber
  • Professioneller Dienstleister

der Ihnen gerne hilfsbereit zur Seite steht.